Silberbarren

Beliebte Silberbarren-Kategorien

Filter
20 g Silberbarren Neuware
38,49 €
zzgl. Versandkosten
100 g Silberbarren Neuware
134,21 €
zzgl. Versandkosten
1 Unze (oz) Silberbarren Neuware
50,92 €
zzgl. Versandkosten
50 g Silberbarren Neuware
75,98 €
zzgl. Versandkosten
10 g Silberbarren Neuware
25,22 €
zzgl. Versandkosten
100 g Fiji Münzbarren
134,30 €
zzgl. Versandkosten
1.000 g Fiji Münzbarren
1.120,84 €
zzgl. Versandkosten
500 g Fiji Münzbarren
567,04 €
zzgl. Versandkosten
250 g Fiji Münzbarren
305,41 €
zzgl. Versandkosten
500 g Silberbarren Neuware
567,12 €
zzgl. Versandkosten
1.000 g Silberbarren Neuware
1.120,84 €
zzgl. Versandkosten
250 g Silberbarren Neuware
305,19 €
zzgl. Versandkosten
5.000 g Fiji Münzbarren
5.517,16 €
zzgl. Versandkosten
5.000 g Silberbarren Neuware
5.517,16 €
zzgl. Versandkosten
15.000 g Fiji Münzbarren
16.313,47 €
zzgl. Versandkosten
Resale
100 g (10 x 10 g) Silber Tafelbarren
182,34 €
zzgl. Versandkosten
100 g (100 x 1 g) Silber Tafelbarren
182,34 €
zzgl. Versandkosten
Resale
100 Unzen (oz) Cook Islands Münzbarren Resaleware
2.925,02 €
zzgl. Versandkosten
Differenzbesteuert nach § 25a UStG
Neben Gold zieht auch Silber Anleger wie Sammler gleichermaßen in seinen Bann. Kein Wunder, das Metall ist als Rohstoff begrenzt, gleichzeitig ist das Metall in zahlreichen (industriellen) Bereichen unverzichtbar. Alles Gründe, die den Silberwert stetig steigen lässt. Verschiedene Hochrechnungen legen sogar nahe, dass die Silbervorkommen dieser Erde noch vor Gold erschöpft sein werden und den Silberhandel befeuern. 
  • Nach einem markanten Anstieg hat sich der Silberpreis auf hohem Niveau eingependelt
  • Experten rechnen in der kommenden Dekade mit spürbaren Preisanstiegen
  • Silberbarren als Investition werden immer attraktiver
Wenn Sie sich also für eine langfristige Anlagemöglichkeit in Edelmetalle interessieren und Silberbarren kaufen möchten, bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Geldanlage, individuelle Beratung durch unsere Experten inklusive. 
 >>Tipp:
Inwiefern sich Silber als Wertanlage rechnet und worauf Sie beim Kauf von Silberbarren achten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Überblick Silberbarren kaufen

  • Warum sollten Sie Silberbarren kaufen?
  • Silber als Investition: Was ist beim Kauf zu beachten?
  • Welche Silberbarren gibt es?
  • Welche Vorteile haben Silberbarren im Vergleich zu Silbermünzen?
  • Wie unterscheiden sich Silberbarren in Gewicht und Größe?
  • Silberbarren kaufen: Fragen und Antworten

Warum sollten Sie Silberbarren kaufen?

Silberbarren haben sich als beliebtes Anlageprodukt etabliert, da sie eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit bieten, in physisches Silber zu investieren. Die Barren sind kompakt, zeitlos und leicht zu lagern. Als mobiler Sachwert eignet sich Silber auch in Form von Silberbarren hervorragend zur Diversifizierung eines Edelmetallportfolios oder um größere Beträge in den Silberkauf zu investieren. Apropos: Bei der Geldanlage ist es generell ratsam zu diversifizieren, um eine Risikostreuung durch die Aufteilung auf verschiedene Anlageklassen zu erreichen.

Silberbarren als Investition: Fakten im Überblick

  • Am häufigsten werden „1 kg Silberbarren“, „100 g Silberbarren“ und „1 oz Silberbarren“ gekauft
  • Die beliebtesten Silberbarren-Hersteller sind Heraeus und Umicore • Silberbarren werden in Deutschland regulär mit 19 % MwSt. besteuert
  • Verkaufsgewinne bei Silberbarren sind nach 1 Jahr Haltedauer steuerfrei
  • Silberbarren sind kompakt, gut zu lagern und anspruchslos aufzubewahren
  • Silber ist in vielen Bereichen gefragt & macht den Silber(barren-)Handel so attraktiv
„Der Kauf von Silberbarren ist für Privatanleger als langfristiges Investment zur Altersvorsorge oder Absicherung vor wirtschaftlichen Krisen geeignet.“
>>Unser Tipp:
Silberbarren als Geschenk kaufen Es muss ja nicht gleich ein 1 kg Silberbarren sein, doch es gibt immer wieder Anlässe, wo wertige, kreative und nachhaltige Geschenke gefragt sind. Silberbarren können Sie in kleinen und für jedes Budget erschwinglichen Stückelungen kaufen, wie zum Beispiel 50g, 20g, 10g oder 1 Unze. Tatsächlich finden Sie auch Silberbarren mit zum jeweiligen Anlass entsprechenden Motiven, von Geburtstag bis Weihnachten. Zudem entscheiden Sie sich beim Silberbarrenkauf für ein Geschenk mit Wertzuwachs. 
 >>Silber ist in vielen Bereichen gefragt
 Die anhaltende Nachfrage nach Silber und damit verbundene Preissteigerungen ist den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Edelmetalls geschuldet. Als Industriemetall ist Silber ebenso unverzichtbar wie in der Schmuckindustrie. Hier nur einige Anwendungsbereiche im Überblick:
  • Schmuckherstellung
  • Elektronik
  • Fotografie
  • Medizin 
  • Solartechnik

Silber als Investition: Worauf kommt es beim Kauf von Silberbarren an?

Beim Kauf von Silberbarren sollten Sie – sofern Sie keine Kleinbarren als Präsent verschenken, sondern in Silberbarren als Geldanlage investieren möchten – nicht zu kleine Einheiten wählen. Das hat den einfachen Grund, dass Sie bei größeren Barren-Gewichten weniger Aufgeld bezahlen. Das heißt konkret: Sie erhalten bei größeren Barren de facto mehr Silber für Ihre Investition.

Die 4 Säulen für einen sicheren Silberbarren-Kauf 

Haben Sie sich intensiv mit der Möglichkeit eines Silber-Investments auseinandergesetzt und sich dazu entschieden, Silberbarren zu erwerben? Dann achten Sie beim Silberbarrenkauf auf die folgenden Punkte:
  1. Seriöse Edelmetallhändler: Kaufen Sie Ihre Silberbarren bei seriösen, etablierten Händlern.
  2. LBMA-Zertifizierung: Die Hersteller Ihrer Anlagebarren sollten auf der „Good Delivery List“ der London Bullion Market Association (LBMA) stehen. Dies garantiert Ihnen, dass die Barren echt sind und dass Sie einen Feingehalt von mindestens 999/1000 haben. Im Shop der Rheinischen Scheidestätte kaufen Sie ausschließlich Silberbarren, die eine solche Zertifizierung besitzen.
  3.  Echtheit: Als Laie ist es oftmals schwer, echtes Silber von minderwertigen Metallen zu unterscheiden. Echte Silberbarren haben eine Prägung, auf der der Produzent, der Feingehalt, das Produktjahr und die Seriennummer vermerkt ist.
  4. Diversität in der Stückelung: Wenn Sie gleich viel Geld auf einmal in den Silberbarrenkauf investieren wollen, dann können Sie direkt einen 15 Kilo Silberbarren kaufen. Allerdings haben Sie dann keine Möglichkeit mehr, das Silber anteilig im Bedarfsfall zu verkaufen, sondern müssen direkt alles abgeben. In kleineren Stückelungen haben Sie später einen größeren, finanziellen Spielraum.
>>Kurz erklärt
Warum ist die LBMA-Zertifizierung so wichtig? Silberbarren von LBMA-zertifizierten Herstellern können Sie später problemlos an Banken, Händler oder auch an private Käufer verkaufen. Kleine Kratzer oder die für Silber(barren) typische Patina führen beim Verkauf im Gegensatz zu Münzen dabei in der Regel nicht zu Preisabschlägen.

Welche Silberbarren gibt es?

Im Vergleich zu Silbermünzen ist die Auswahl bei Silberbarren deutlich begrenzter, was von Vorteil sein kann, wenn man sich nicht eingehend mit dem umfangreichen Sortiment von Münzprodukten auseinandersetzen möchte. Für diejenigen, die weniger Wert auf Motive legen und hauptsächlich in das Material selbst, also in Silber investieren möchten, eignen sich Silberbarren als eine gute Ergänzung im Anlageportfolio.
Wir bieten Ihnen Silberbarren in unterschiedlichen Größen. Zu unserer Auswahl an Silberbarren gehören Barren von 10 Gramm bis hin zu 15.000 Gramm (Kleinbarren wie 10 g Silberbarren, 1 oz Silberbarren, 20 g Silberbarren und 50 g Silberbarren, größere Silberbarren zu 100 g, 250 g und 500 g sowie Kilobarren 1000 g (1 kg) und 15.000 g).
Mit dieser Auswahl stellen wir sicher, dass das Sortiment jeden Investmentbedarf abdeckt. Wir beziehen unsere Silberbarren ausschließlich von namhaften Herstellern, deren Silberbarren von der London Bullion Market Association (LBMA) anerkannt sind.

Welche Vorteile haben Silberbarren im Vergleich zu Silbermünzen?

Sie möchten in Silber investieren, wissen aber nicht genau, ob Sie besser Silbermünzen oder Silberbarren kaufen? Neben persönlichen Vorlieben könnten folgende Vorteile für den Kauf von und damit eine Geldanlage in Silberbarren sprechen:
1. Praktische Lagerung
Aufgrund ihrer kompakten Form lassen sich Silberbarren nach dem Kauf leichter lagern als Münzen. Selbst größere Mengen an Silberbarren lassen sich bequem im heimischen Safe aufbewahren. Die eventuelle Bildung einer Patina führt bei Silberbarren in der Regel nicht zu einem Wertverlust. 
2. Geringere Prägekosten
Da Silbermünzen meistens kleiner sind als Silberbarren, sind die Prägekosten im Verhältnis höher. Wenn Sie also in Silber investieren möchten, um Ihr Geld anzulegen, sparen Sie beim Silberbarren-Kauf gegenüber dem Silbermünzenkauf bares Geld.
3. Eindeutig identifizierbar
Größere Silberbarren besitzen immer eine Seriennummer. Diese eindeutige Identifizierbarkeit kann ein Vorteil bei der Haftpflichtversicherung sein.

Wie unterscheiden sich Silberbarren in Gewicht und Größe?

Silberbarren gibt es wie auch die klassische Bullionware in verschiedenen Gewichten. Das heißt: Je nach Budget können Sie in unterschiedliche Gewichtsklassen und Stückelungen von Silberbarren investieren. So kann Ihre Geldanlage mit 1 Gramm Silber starten, Sie können aber auch Silberbarren von 10g, 50g oder 1000 g erwerben. 
Je größer die Stückelung gewählt wird, desto günstiger gestaltet sich der Kaufpreis: Beim Kauf von 1 kg Silber zahlen Sie einen geringeren Grundpreis als Anleger, die 1 Unze Silberbarren erwerben.
>>Welche Silberbarren sind am beliebtesten?
Die häufigste gewählte Stückelung bei Kleinanlegern ist der 1 Unze Silberbarren, der gefragteste und beste Silberbarren zur Geldanlage wiederum ist der 1 kg Silberbarren. Diese Größe ist bei Investoren besonders beliebt und daher auch sehr fungibel, sprich der Silberbarren kann im Falle eines Verkaufes gute Rückgetaucht werden. Der Kilobarren hat zudem ein niedriges Aufgeld und wird in der Regel am günstigsten gehandelt. Auf der Beliebtheitsskala folgen nach dem Silber-Kilobarren die Gewichtsklassen 100g, 1oz, 250g und 500g.
>>Kleine oder große Barren – welche Investition lohnt sich besonders?
Beim Silberkauf stellt sich natürlich auch die Frage, für welche Barrengröße Sie sich entscheiden sollten. Bei uns können Sie in folgende Gewichtseinheiten Silberbarren kaufen:
  • 10 g Silberbarren,
  • 1 oz Silberbarren, 
  • 20 g Silberbarren,
  • 50 g Silberbarren, 
  • 100 g Silberbarren, 
  • 250 g und 500 g Silberbarren sowie 
  • 1000 g (1 kg) Silberbarren und 
  • 15.000 g Silberbarren.
Gerne beraten wir Sie persönlich, welche Barren sich für Ihre individuelle Anlagestrategie eignen. Generell lässt sich sagen, dass bei kleineren Barren die Prägekostenaufschläge im Verhältnis zum reinen Silberpreis prozentual besonders ins Gewicht fallen. Was den Kostenaufwand angeht, besteht hier zwischen kleinen und großen Barren für die Prägeanstalten kaum ein Unterschied. Bei größeren Barren bekommen Sie so gesehen also mehr Silber für Ihr Geld. Hingegen haben kleinere Barren den entscheidenden Vorteil, dass sie sich beim Silberbarrenverkauf besser aufteilen lassen, Sie also 
 >>Tafelbarren oder klassische Silberbarren – welche Barren wann kaufen?
Die Gewichtsklasse ist nur eines der Kriterien, die bei der Geldanlage beachtet werden sollten. Während Investitionen von 1 Kg Silberbarren und mehr aus genannten Gründen in Barrenform erfolgen, stellen sich Kleinanleger mit dem Wunsch nach wenigen Gramm Silber häufig die Frage, ob es sinnvoller ist, einen Barren oder eine Silbertafel bzw. einen Tafelbarren zu erwerben. Der Vorteil von Tafelbarren basiert auf seiner Stückelung in jeweils 1 Gramm Silber. Wie es der Name schon andeutet, ähneln diese optisch herkömmlichen Schokoladentafeln, es sind also mehrere Kleinstbarren miteinander verbunden. Über Sollbruchstellen können diese einzelnen „Silberbarren“ voneinander getrennt und so immer genau die gewünschte Menge an Silber veräußert werden, sollte Liquiditätsbedarf bestehen. Anders: Wenn Sie 100 Gramm Tafelbarren kaufen, können Sie den Verkauf nach Bedarf in Stückelungen von jeweils 1 Gramm vornehmen.
Fazit:
Tafelbarren sind ein schönes Geschenk, für die Kapitalanlage bei ausreichendem Budget jedoch eher ungeeignet und keine renditeorientierte Wahl. Wenn Sie als Anleger 100 Gramm Silberbarren erwerben, zahlen Sie nicht den günstigen Kilopreis für Silber, sondern Sie müssen mit der Veranschlagung des 1 Gramm Silberpreises rechnen. 
 >>Sind Münzbarren eine gute Alternative zum Kauf von Silberbarren?
Eine Alternative zu reinen Silberbarren sind die sogenannten Münzbarren. Es handelt sich dabei um eine Mischform zwischen Silbermünzen und Silberbarren. Rein optisch sieht der Münzbarren aus wie ein Silberbarren, aber es handelt sich formaljuristisch um einen „Münzbarren“, der auch als Zahlungsmittel eingesetzt werden kann. Gerade für kleinere, private Anleger ist dies eine echte Alternative zu größeren und teureren Silberbarren. Vor allem wenn bei der Geldanlage der reine Materialwert im Fokus steht, eignen sich Münzbarren besser als normale Silberbarren, da die Besteuerung und somit der Kaufpreis niedriger ist.
>>Schon gewusst?
Münzbarren wurden eigentlich als Steuertrick entwickelt. Bis zum Jahr 2014 wurden Silbermünzen mit 7 % besteuert und Silberbarren mit 19 %. Daher dachten sich die Prägeanstalten einen Trick aus und verwandelten ihre Silberbarren in ein Zahlungsmittel. Kunden konnten dadurch Silberbarren kaufen, die aber nur mit 7 % besteuert waren

Silberbarren kaufen beider Rheinischen Scheidestätte GmbH

Sie interessieren sich für das weltweit gefragte Edelmetall – als Geschenk oder Geldanlage – und möchten Silberbarren kaufen? Dann freuen wir uns Sie in einer unserer Filialen begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich einfach über unser Online-Kontaktformular oder telefonisch für einen persönlichen Beratungstermin zum Silberkauf. Natürlich können Sie uns auch jederzeit spontan in unseren Geschäftsräumen besuchen, um sich vor Ort einige Silberbarren präsentieren zu lassen.

Silberbarren online kaufen

Das Edelmetall Ihrer Wahl erwerben Sie natürlich nicht nur vor Ort, auf Wunsch können Sie Silberbarren in der gewünschten Gewichtseinheit auch online bestellen und sich die Barren an Ihre Wunschadresse liefern lassen. Natürlich erfolgt der Versand an Sie versichert und in einer neutralen Umverpackung, die keine Rückschlüsse auf den Inhalt zulässt.

Silberbarren sind nach einjähriger Haltefrist steuerfrei

  • Die Anlage in Silberbarren ist nach einer Haltefrist von einem Jahr ab Kaufdatum von der Abgeltungssteuer befreit 
  • Die Anlage muss daher nicht in der Steuererklärung angegeben werden (gleiches gilt natürlich auch für Verluste)
  • Verkaufen Sie Silberbarren vor Ablauf der Haltefrist, sind Gewinne bis zur Freigrenze von 600 Euro ebenfalls steuerfrei. 
  • Die Steuerbefreiung gilt auch für andere Edelmetalle wie Gold.
  • Silberbarren werden grundsätzlich mit 19 % Mehrwertsteuer besteuert
Was sind LBMA-zertifizierte Silberbarren?
Unter "LBMA-zertifizierten Silberbarren" versteht man Silberbarren von Herstellern, die von der London Bullion Market Association zertifiziert wurden. Die Zertifizierung gewährleistet strenge Qualitätsstandards, entsprechend zertifizierte Barren können besonders gut gehandelt werden. 
Entscheidend ist der Prägestempel auf dem Barren. Bei den neueren beliebten Degussa Silberbarren ist zum das Schmelzerzeichen der LBMA-zertifizierten Hertsteller Valcambi oder Argor-Heraeus aufgeprägt. Die historischen Degussa Barren aus Silber wurden von der Degussa-Hüls AG produziert, die damals ebenfalls zertifiziert waren und entsprechend auf der "Silver Former" Liste der LBMA aufgeführt sind.

So bestellen Sie Silberbarren online
1. Silberbarren aussuchen
Wählen Sie im Shop den Goldbarren aus, den Sie kaufen möchten und legen Sie ihn in den Warenkorb.
2. Art der Lieferung
Wählen Sie im nächsten Schritt die Art der Lieferung aus. Sie können sich zwischen einer Wertsendung und der Lieferung in eine Filiale in Ihrer Nähe entscheiden.
3. Angabe persönlicher Daten
Tragen Sie in das Auftragsformular Ihre Versandinformationen ein. Im letzten Bestellschritt bestätigen Sie verbindlich Ihre Bestellung.

Silberbarren – eine Investition von Wert

Silber ist das „neue Gold“. Ob für das Anlageportfolio oder als Geschenk – Silberbarren in unterschiedlichen Gewichtseinheiten namhafter Hersteller, auch als geprüfte Resale-Ware, finden Sie exklusiv in unserem Online-Shop.

Zertifizierter
Goldhändler

Kompetente
Fachberatung

Filialen
in Ihrer Nähe

Kostenlose Lieferung
in Ihre Wunschfiliale

Sichere und
diskrete Lieferung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Verpassen Sie keine spannenden Neuheiten, Trends und Einblicke mehr: melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten regelmäßige Updates aus der Welt der Edelmetalle direkt in Ihr Postfach. Kein Spam, nur echte Informationen.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, Newsletter von der Rheinischen Scheidestätte zu erhalten. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie hier.

Preisaktualisierung

Unsere Edelmetallpreise unterliegen u.a. dem Börsenkurs. Um Ihnen unsere Produkte zu Echtzeitpreisen anbieten zu können, aktualisieren wir diese alle 10 Minuten.